Erstes Training auf der neuen Bahn in Großbettlingen

Nach 3 Jahren ist es endlich vollbracht. Die Bahn in Großbettlingen wurde mit dem ersten Training durch die Inline-Abteilung vorab in Betrieb genommen. Zwar fehlt noch der Schotterrasenring, der Rundweg und die Renovierung des neuen Skatehauses, doch das soll alles zur Bahnmeisterschaft am 16.09.2017 fertiggestellt sein.

Trotz Ferien waren gut 40 Inline-Skaterinnen und Skater auf die Bahn in Großbettlingen gekommen um diese ausgiebig zu testen.

Der Asphalt klebt zwar noch ein wenig, doch die ersten Sprints lassen erahnen, dass sie sehr schnell ist. Vor allem der Nachwuchs der Schüler B und C konnten gar nicht genug vom 200m Sprint bekommen.

Auch Rainer Keppeler (SK-Vorsitzender des DRIV) kam persönlich mit seiner Frau Renate vorbei und packte seine Skates wieder aus. Ganz verlernt hat er es nicht …

Ab nächster Woche findet der Regeltrainingsbetrieb wieder statt.

Bilder: Ralf Clauss

Ein Gedanke zu „Erstes Training auf der neuen Bahn in Großbettlingen“

  1. Super Nachrichten! Glückwunsch nach Großbettlingen zur neuen Bahn. Wir freuen uns schon auf das Rennen am 16. September.
    Grüße vom VfL Ulm Speedteam:-))
    Martin Vintiska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.